Social Media & Community Management: Social Media in den Griff bekommen

Kein Unternehmen kann mehr auf Social Media als Kommunikationsinstrument verzichten. Social Media Management und Community Management stellen Unternehmen vor große Herausforderungen.

Social Media: Ja. Management: Nein. Nach wir vor haben viele Unternehmen Social Media und Community Management in ihrer Organisation nicht etabliert.

Social Media im Unternehmen verankern

Social Media haben sich für viele Abteilungen im Unternehmen zu einem starken Kommunikationsinstrument entwickelt. Sie dürfen in keinem Kommunikations- und Marketingmix mehr fehlen. Daher müssen sie fest in der Organisation Ihres Unternehmens verankert werden.

Die Zeiten sind vorbei, als Social Media von Abteilungen wie Marketing, Public Relations, Vertrieb, Kundenservice und Personal eben mal auf Zuruf mitgemacht werden mussten. Dazu ist einerseits der Kommunikationsaufwand zu groß, andererseits müssen sich die verschiedenen Abteilungen eng miteinander abstimmen. Zu groß ist sonst die Gefahr, dass Ihr Unternehmen in Social Media nicht mit einer Stimme (One Voice) spricht, überall andere Themen platziert und für alle sichtbar unabgestimmt nach außen auftritt.

Social Media sind strategisch und operativ

Für Social Media müssen zusätzliche personelle Ressourcen zur Verfügung stehen. Zum einen ist die Rolle des Social Media Managers zu besetzen, der sich um die strategische Ausrichtung kümmert. Ein Social Media Manager muss mit Management-Skills und -Befugnissen ausgerüstet sein. Anders lassen sich die strategischen Leitlinien weder abteilungsübergreifend entwickeln und überwachen noch gegenüber der Geschäftsleitung stark machen.

Hinzu kommt die Rolle des Community Managers, der überwiegend operativ ausgerichtet ist. Er bedient und pflegt die im strategischen Prozess ausgewählten Social-Media-Plattformen. Dazu gehört auch, dass er redaktionell plant, Inhalte erstellt und den Dialog in den Communitys fördert und aufnimmt.

Organisatorische Umsetzung

In der Regel sind Community Manager den Fachabteilungen zugeordnet. Sie arbeiten von dort dem auf Ebene der Abteilungsleitung agierenden Social Media Manager zu. Große Unternehmen haben auch eigene Social-Media-Abteilungen mit Community Managern, die mit dem Input der Fachabteilungen Content erstellen und Social Media bedienen. In kleinen Unternehmen wiederum ist Social Media und Community Management meist in einer Person gebündelt.

Für welches Modell Sie sich auch immer entscheiden: Damit Social Media erfolgreich wird, bedarf es einer klaren organisatorischen Regelung und einer realistischen Aufgaben- und Ressourcenplanung.

Übrigens finden Sie auf der Website des BVCM (Bundesverband Community Management) nützliche Stellenprofile für Social Media Manager  und Community Manager .

Wie wir Sie mit Social Media und Community Management unterstützen

Sie entscheiden, in welchem Umfang Sie Unterstützung wünschen. Wir entwickeln Strategien für Ihr Unternehmen, helfen bei der Umsetzung von Social Media und Community Management und messen Ihren Erfolg:

  • Analyse und Beratung der organisatorischen Verankerung sowie der Ressourcen- und Aufgabenplanung
  • Strategische Unterstützung des Social Media Managements
  • Unterstützung bei den operativen Aufgaben des Community Management wie Redaktionsplanung
  • Schulung und Coaching von Social Media und Community Managern

Gerne stehen wir für ein Gespräch über die Organisation von Social Media und Community Management in Ihrem Unternehmen zur Verfügung. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf!

 

Foto: © Dirk Hinz / photocase.de