cosnova: Beratung Online-Krisenmanagement für essence und CATRICE

cosnova mit seinen Kosmetikmarken essence und CATRICE unterstützte ich 2014-2016 im Online Krisenmanagement. In Workshops wurden Krisenszenarien und Bewältigungsstrategien entwickelt. Die Ergebnisse wurden in einem Krisenhandbuch verankert.

Bild von cosnova Flagge am Firmensitz in Sulzbach / Taunus

cosnova Flagge am Firmensitz in Sulzbach im Taunus

In 2014 begann ich mit Beratung und Schulung von cosnova rund um das Thema Online-Krisenmanagement. So erstellte ich für das Kosmetikunternehmen mit seinen Marken essence und CATRICE ein Krisenhandbuch, das vom Unternehmen eigenständig weiter gepflegt wird.

Von Krisenszenarien zum Krisenhandbuch

In Workshops mit Verantwortlichen aus allen Bereichen der Kommunikation

  • erarbeiteten und bewerteten wir mögliche Krisenszenarien,
  • entwickelten Meldeketten und Eskalationsstufen,
  • konstituierten einen Krisenstab mit festgelegten Rollen und
  • erstellten Checklisten und Materialsammlungen.

Auf Basis der Ergebnisse erstellten wir ein Krisenhandbuch, das m Hinweise zur Krisenvermeidung und um zahlreiche Verhaltensregeln in der Krise ergänzt wurde.

Für alle Mitarbeiter des Unternehmens ist das Krisenhandbuch der verbindliche Leitfaden im Krisenfall. Der Krisenstab gewinnt mit diesem Werkzeug Sicherheit in Krisensituationen und kann auf abgestimmte Kommunikationsregeln zurückgreifen.

Über cosnova

cosnova setzt mit seinen Marken  essence,  CATRICE und  L.O.V neue Maßstäbe auf dem internationalen Kosmetikmarkt. Das sehr effiziente, inhabergeführte Unternehmen aus Sulzbach im Taunus beschäftigt 2019 weltweit rund 650 Mitarbeiter*innen bei einem Umsatz von weit über 400 Millionen Euro.

Gerne stehe ich, Oliver Albiez, für ein Gespräch zur Verfügung. Nehmen Sie gleich Kontakt mit mir auf!

 

Foto: © oa