PR trifft Social Media: Online-Seminar 21.-23.06.2021

Kommunikationsziele mit Social Media erreichen – Sie erfahren wie soziale Netzwerke entscheidend zu einem positiven Unternehmensimage beitragen kann und erlernen das notwendige Basiswissen für die Vermeidung rechtlicher Fallstricke.

Chancen und Risiken digitaler Kommunikation

Das Seminar vermittelt, wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Xing, YouTube, Blogs & Co. entscheidend zu Ihrer Öffentlichkeits- und Pressearbeit beitragen können. Aber wo und wie erreichen Sie Journalist:innen, Blogger:innen, Politiker:innen und andere relevante Multiplikator:innen am besten? Wie unterstützen Funktionen und Mechanismen der Plattformen Sie dabei, Ihre Kommunikationsziele zu erreichen? Wie gehen Sie mit Kritik um, vermeiden Krisen (Shitstorms), planen Kampagnen und Agenda Setting?

Die praxiserfahrenen Referent:innen zeigen anhand zahlreicher Best-Practice-Beispiele aus unterschiedlichen Branchen die Chancen und Risiken auf, geben Tipps zu Community Management, Social Media Guidelines und Werkzeugen, die den Kommunikationsalltag erleichtern. Außerdem vermitteln sie ein umfassendes Verständnis zu den rechtlichen Rahmenbedingungen.

  • Sie erfahren, wie soziale Netzwerke erfolgreich für die Unternehmenskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Pressearbeit eingesetzt werden
  • Sie lernen, welche Plattformen sich für Ihre strategischen Kommunikationsziele am besten eignen
  • Sie sehen, wie Social Media zu einem positiven Unternehmensimage beitragen kann
  • Sie werden in die Lage versetzt, Redaktion und Organisation zu planen und Ihren Erfolg mit Kennzahlen zu messen
  • Sie erlernen das notwendige Basiswissen für die Vermeidung rechtlicher Fallstricke

Inhalte des Online-Seminars “PR trifft Social Media“:

Tag 1: Grundlagen, Strategien, Best Practice

  • Aktuelle Entwicklung & Trends der Online PR
  • Social Media Strategie erfolgreich entwickeln
  • Zielgruppen, Ziele und geeignete Plattformen identifizieren
  • Content-Strategie aufbauen mit Übung
  • Best Practice zu Kommunikationszielen in Social Media: Bekanntheit & Reichweite steigern, Image & Reputation entwickeln, Kritik & Krisen bewältigen, Shitstorms verhindern

Tag 2: Best Practice, Planung, Umsetzung

  • Best Practice: Beziehungen & Expertise aufbauen, Influencer einbeziehen
  • Kampagnen planen: Analyse einer aktuellen Kampagne mit Agenda Setting
  • Social Media Management: Redaktions- & Organisationsplanung
  • Analysieren, Erfolg messen & Social Media Monitoring
  • Übung: Sie entwickeln eine Social Media Kampagne

Tag 3: Rechtliche Rahmenbedingungen

Durchführung: Marcus M. Hotze, Fachanwalt Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft

  • Social Media & Recht: Aktuelle Rechtsprechung und Verfahren
  • Facebook, YouTube und Twitter: Wer hat schon mal die AGB gelesen?
  • Social Media im Kreuzfeuer der Datenschützer
  • Fakebook statt Facebook: Wen stören schon falsche Freunde?
  • »Dislike«: Wie geht man mit (Unternehmens-) Kritik Dritter um?
  • Forum, Wiki, Blog: Wer haftet für Rechtsverletzungen Dritter?
  • Texte, Bilder und Grafiken: Mit welchem Recht wird der Auftritt in sozialen Netzwerken bunt?
  • Social Media Guidelines: Was tun, wenn Mitarbeiter zu Unternehmenssprechern werden?

Zielgruppe

Unternehmens- & Pressesprecher:innen, Mitarbeiter:innen in Presse, ÖA- und PR-Abteilungen sowie in PR-Agenturen, die bereits erste Erfahrungen mit Onlinekommunikation und Social Media gesammelt haben.

Methode

  1. Präsentationen von Grundlagenwissen
  2. Alltagstaugliche Wissensvermittlung
  3. Intensiver Gruppenaustausch
  4. Praktische Beispiele und Übungen
  5. Demonstration von Werkzeugen

Informieren Sie sich über das Online-Seminar “PR trifft Social Media – Chancen und Risiken digitaler Kommunikation” am 21. bis 23. Juni 2021 in Berlin und melden Sie sich bei der depak – Presseakademie dafür an.

 

Foto: © oa